Orkenspalter TV: Verschollen im Limbus – Hollow Earth Expedition

Dieses Mal verschlägt es Asfaleel auf die Erde…bzw eine parallele Erde: Die Hollow Earth. Die Folge beinhaltet (u.a.): Dinosaurier, Lego, Nazis, Heinz, der zum ersten Mal den Tod mehrerer Menschen verschuldet, Friedrich Ebert, Mhaire im Bikini und den Geist von Patric Götz.

Über

Video-Journalist, Filmemacher, Autor, Sprecher

8 Anmerkungen zu “Orkenspalter TV: Verschollen im Limbus – Hollow Earth Expedition

  1. Aaah, sehr erfrischend. Wie ich vermute, können die Tytoiden auch willentlich in den Limbus wechseln und führen gern Dispute mit diversen Göttern und Halbgöttern, wer mehr Coolness aufzuweisen hat. (wobei die Tytoiden natürlich immer das letzte Wort haben…)

  2. Bei einer Sonne die kälter wird umso näher man kommt blutet mir als Naturwissenschaftler schon ein bisschen das Herz. Auch wenn ich Indiana Jones Filme liebe bleib ich dann lieber im DSA und neuerdings Myranor Universum – hab mir jetzt mal die Basisbox zugelegt. Auch wenn die Myranorsachen echt extrem teuer sind im Vergleich zu den DSA sachen.
    Indiana Jones Abenteuer werden wohl auch in Zukunft bei mir auf DSA-Basisi spielen – und das sage ich weil wir schon ein solches AB gespielt haben.

  3. Großes Kino, die Folge. 🙂
    Die unterhaltsamste und reflektierteste Folge bisher. Toll.
    Wird das alles auch noch auf Produkte außerhalb des Ulisses/Uhrwerk-Produktkosmos ausgeweitet? Würde mich freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.